Häufig gestellte Fragen

Als Kleiderrebell leiht ihr euch tolle Outfits, anstatt diese zu kaufen – Das wirft natürlich die ein oder andere Frage auf! Hier findet ihr Antworten!
Deine Frage wurde nicht beantwortet? Hilf uns das Kleiderrebell-Konzept zu verbessern und schreibe uns Deine Frage über unser Kontaktformular.

  1. Lege deine Lieblingsartikel in den Warenkorb, wähle eine Bezahlart aus und schicke die Bestellung ab.
  2. Du erhältst eine Rechnung von uns.
  3. Der erste Monat ist rum und du hast dich satt gesehen? Schicke die Artikel einfach mit dem Retourenlabel wieder zurück.
  4. Du möchtest die Artikel für einen weiteren Monat behalten? – Dann schicken wir dir einfach eine neue Rechnung zu.

Flexibilität steht an oberster Stelle! Du darfst dir daher so viele Teile wie du möchtest ausleihen.

Auch hier schreiben wir Flexibilität groß. Du bestimmt wie lange du deine ausgeliehenen Lieblingsteile behältst. Abgerechnet wird immer monatsweise.

Klar! Das zusätzliche Porto muss jedoch von dir übernommen werden. Und bitte bedenke, dass die Artikel immer versichert verschickt werden müssen. Solltest du es unversichert verschicken und es geht verloren, müssen wir dir leider den Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen.

So oft du willst. Auch hier möchten wir dir so viel Flexibilität wie möglich bieten. Wir sehen keinen Sinn darin, dich in der Anzahl der Pakete / Bestellungen zu beschränken, wenn die Schlussfolgerung ist, dass du ggf. in die Stadt rennst und einen Artikel neu kaufst, weil du ihn bei uns nicht bestellen konntest.
Ein Paket mehr oder weniger ist immer noch besser als die unzumutbaren Produktionsbedingungen der Bekleidungsbranche weiterhin zu unterstützen.

Die Größen der Artikel werden wahrheitsgemäß im Shop angegeben. Bitte lasse dich nicht davon irritieren, wenn ein Kleidungsstück scheinbar nicht der von dir gewünschten Größe entspricht: Wir kennen es alle. Regulär haben wir vlt. eine 38, plötzlich passen wir aber in eine 34 oder benötigen eine 42. Scheinbar ist bei der Produktion ein Fehler unterlaufen und es wurde ein falsches Etikett rein genäht. Die Größen bei Kleiderrebell entsprechen der Realität, also dem, wie das Kleidungsstück auch wirklich ausfällt. Bei den Produktbildern kann es schon einmal sein, dass wir ordentlich abgesteckt haben.

Behandle die Teile so, als wären sie von deiner besten Freundin und passe gut auf sie auf. Sollte dir doch der ein oder andere Unfall passiert sein (Flecken, Knopf ab, Reißverschluss kaputt) können wir dich beruhigen: wir machen das schon. Sollte das Teil jedoch so stark beschädigt worden sein, dass es unbrauchbar ist und nicht wieder verliehen werden kann, müssen wir dir das ggf. in Rechnung stellen. Du möchtest dich absichern? Dann schließe das Sorglos-Paket ab, wodurch diese Schäden abgesichert sind.

Solltest du deine Lieblingsteile für einen längeren Zeitraum ausleihen wollen ist es selbstverständlich, dass du diese auch einmal waschen musst. Hierbei ist wichtig, dass du die Waschanleitung des Carelabels strikt einhältst. Solltest du die Artikel bereits nach einmaligem Tragen zurück senden wollen übernehmen wir selbstverständlich die Reinigung. So oder so werden alle Kleidungsstücke noch einmal von uns gereinigt, bevor die nächste Kundin diese erhält.

Nicht unbedingt. Dies ist abhängig von der monatlichen Leihgebühr der ausgeliehenen Artikel.
Sollten die Artikel eine monatliche Leihgebühr von kleiner als 35€ ergeben, werden die Kosten für den Versand und die Retoure von dir übernommen. Andernfalls könnten wir dir die äußerst geringen Leihgebühren pro Artikel nicht anbieten. Ab einer monatlichen Leihgebühr von 35€ übernehmen wir Versand und Retoure.

An jegliche Adressen innerhalb Deutschlands.

In deinem Paket liegt ein Retourenschein. Nutze diesen und schicke das Paket zurück an Kleiderrebell.

Nein. Die Nutzung von Kleiderrebell setzt kein Abo voraus. Wann immer du dich satt gesehen hast schickst du die Artikel an Kleiderrebell zurück. Somit hast du auch keine finanzielle Verpflichtung mehr. Solltest du dich doch für ein Abo entschieden haben, weil es mit einem finanziellen Vorteil verbunden ist, musst du auch dieses nicht kündigen. Es läuft automatisch aus.

Sharing is caring, daher kannst du dir die Teile ausschließlich ausleihen, solange sie sich im regulären Sortiment befinden. Früher oder später wird es jedoch für jedes Teil einen Zeitpunkt geben, an dem es in die Sale Kategorie wandert. Sale-Artikel können für kleines Geld gekauft werden und gehören für immer dir! Solltest du dich verliebt haben, schreib uns einfach eine Mail (hello@kleiderrebell.de) und wir prüfen für dich, ob das Lieblingsstück schon gekauft werden kann.

Kleiderrebell richtet sich ausschließlich an Frauen und bietet Mode für den Alltag sowie für besondere Anlässe, passende Accessoires und Schuhe an. Das Sortiment wächst von Tag zu Tag, schau am Besten in den Filter, welche Größen, Marken & Farben wir im Angebot haben.

Das Sortimentist eine Mischung aus ehemaligen Lieblingsstücken, Fehlkäufen und Vintage-Schätzen. Des Weiteren findet ihr neue Styles von nachhaltigen Labels sowie Jung-Designern im Shop.

Da sich ein Großteil des Sortimentes aus 2nd Hand Kleiderspenden zusammensetzt, haben wir in der Regel jeden Artikel nur in einer Größen. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass wir ein Teil in verschiedenen Größen anbieten.

Klar! Du hast ehemalige Lieblingsteile, die du gerne ausrangieren möchtest aber du hast keine Lust dafür auf den Flohmarkt zu gehen? Schicke diese an Kleiderrebell – Laura Apel, Stuppstr. 3, 50823 Köln oder gebe sie im SHIPSHEIP Concept-Store ab (Körnerstr. 76, 50823 Köln). Wir prüfen, ob die Teile ins Sortiment passen und nehmen Kontakt mit dir auf. Bei erfolgreicher Eingliederung der neuen Lieblingsstücke ins Sortiment erhältst du einen Kleiderrebell-Gutschein und kannst dir dafür neue Lieblingsteile ausleihen. Alternativ nehmen wir auch Kleidung auf Kommission an.

Du möchtest einfach nur spenden und Kleiderrebell damit unterstützen? Gerne! Schicke deine ehemaligen Lieblingsteile an Kleiderrebell und beobachte, wie deine Ex-Lieblingsstücke zu den neuen Favourite’s einer anderen Frau werden.
 
Sende diese Teile an:
Laura Apel • Stuppstr. 3 • 50823 Köln oder gebe sie im SHIPSHEIP-Concept-Store ab (Körnerstr. 76, 50823 Köln).

Ja!

Ein kleiner Teil unseres Sortimentes hängt im Concept Store von SHIPSHEIP, in der Körnerstr. 76, 50823 Köln (Ehrenfeld). Öffnungszeiten: Mittwoch – Freitag, 12-19 Uhr, Samstag 11-17 Uhr.

Hier könnt ihr ausgewählte Teile unseres Sortiments entdecken, anprobieren und sofort ausleihen. Im Kleiderrebell Onlineshop findet ihr weitere viele, coole Styles zum Ausleihen – welche es davon auch im Concept Store gibt, erkennt ihr an der Markierung („In-Store“). Alle Kleidungsstücke aus dem Onlineshop könnt ihr ebenfalls zum Anprobieren in den Laden bestellen: Eine kurze Mail (hello@kleiderrebell.de) genügt und wenige Tage später sind sie dort abholbereit. Das gilt im Übrigen auch für das reguläre Ausleihen im Onlineshop: Entscheidet ihr euch für „Abholung & Rückgabe vor Ort“ spart ihr nicht nur die Lieferkosten – ihr leistet auch einen weiteren Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit.

Kleiderrebell ist durch und durch nachhaltig. Angefangen beim Hoster (Host Europe), der nicht nur eine neutrale CO2-Bilanz aufweisen kann sondern zudem noch Nachhaltigkeitsprojekte wie z.B. Plant a Tree unterstützt. Darüber hinaus setzt Host Europe auf Strom aus Wasserkraft.
Weitere Details erfährst du hier: 
https://www.hosteurope.de/Host-Europe/Verantwortung/#Nachhaltigkeit.

Der Versand der Pakete erfolgt ausschließlich über das Go-Green Label der DHL, welches einen 100% CO2-neutralen Versand garantiert.

Bei der Kartonage wird auf gebrauchte, aber einwandfreie Pakete zurückgegriffen. Warum neu kaufen, wenn es bereits Unmengen gibt?

Die Geschäftsausstattung (Visitenkarten, Flyer etc.) wurden in nachhaltigen Druckereien hergestellt.

Die Einrichtung des Headquarters in Köln-Ehrenfeld setzt sich zu 100% aus gebrauchten Lieblingsmöbeln zusammen.

Du hast einen Gutschein, den du gerne einlösen möchtest? Kein Problem! Während des Bestellvorgangs wirst du nach dem Gutschein-Code gefragt. Du kannst den Gutschein natürlich auch nur anteilig einlösen. Den Rest kannst du einlösen, wenn dir danach ist. Der Code bleibt der Gleiche.

Dann habe keine Hemmungen und kontaktiere uns! hello@kleiderrebell.de

Preise, Versandkosten und Lieferinformationen

Kleiderrebell ist bemüht innerhalb von drei bis fünf Tagen nach Eingang der Bestellbestätigung zu liefern!

  • Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
  • Wir liefern nur innerhalb Deutschlands.
  • Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 4,90€ für Versand & Retoure bei einer Bestellung unter 35€.
  • Bei einer Bestellung ab 35€ entfallen die Versandkosten.
  • Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.
  • Der Rückversand erfolgt über das Retourenlabel, welches sich bereits in dem gelieferten Paket befindet. Das Retourenlabel auf dem Paket anbringen und in einer Filiale der Deutschen Post abgeben. Das Porto wurde bereits bezahlt.

Zahlungsarten

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern wie Mehrwertsteuer. Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie sind über die Seite „Versandkosten“ aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen.

Vorkasse

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto:

Kontoinhaber: Laura Apel
Kontonummer: 2428857
BLZ: 20090500
Kreditinstitut: Netbank
BIC: GENODEF1S15
IBAN: DE25200905000002428857

PayPal

Noch sicherer und schnell bezahlen mit ihrem PayPal-Konto.

Warenrückgabe

Du hast dich satt gesehen und möchtest deine ausgeliehenen Artikel zurück schicken? Nutze hierfür einfach den Karton, in dem du die Ware erhalten hast sowie das Retourelabel, das wir dir zugeschickt haben. Das Porto ist bereits bezahlt.

Ankauf

Du hast ausrangierte, ehemalige Lieblingsteile, die du nicht mehr trägst? Du verfügst über Schrankleichen und Fehlkäufe, die du loswerden möchtest? Dann schicke diese Artikel an Kleiderrebell (Laura Apel, Stuppstr. 3, 50823 Köln). Wir werden die Artikel sichten und dir mitteilen, welche Artikel wir gerne ins Kleiderrebell Sortiment aufnehmen würden. Hierfür werden wir dir dann einen Preis mitteilen. Prinzipiell sind wir für verschiedenste Stilrichtungen, Trends etc. offen.

Es muss nicht immer »top aktuell« sein, denn Geschmäcker sind bekanntlich ja verschieden. Du solltest lediglich darauf achten, dass die Kleidungsstücke in einem einwandfreien Zustand sind (keine Löcher, keine Risse etc.). Artikel, die es nicht ins Sortiment schaffen, würden wir, mit deinem Einverständnis, gerne an Bedürftige (Frauenhäuser, Flüchtlinge, etc.) spenden.